Leistungen

und hier bitte eine kurze Unterzeile

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien.

Kindergärten

Der Gartenraum des Kindergartens legt eine elementare Basis, wie unsere Kinder die Umwelt und sich erleben. Einen Großteil ihres Alltags erleben sie dort im Kindergarten. Sie sollten alles im Garten finden, was ihren kindlichen Bedürfnissen entspricht: Räume zum Erforschen, Entdecken, Ausprobieren, Natur begreifen, Rückzug und wildem Spiel.

Schulhöfe

Der Schulhof ist in den Pausenzeiten der Raum der Entspannung und Erholung für die meisten SchülerInnen und das Schulteam. In meinen Entwürfen kreiere ich nach den Bedürfnissen und Wünschen der Nutzer unterschiedliche Nischen und Aufenthaltsqualitäten - Räume für Rückzug, Entspannung und Räume zum Begegnen für kleine und große Gemeinschaft. Kunst, Natur und Wildnis dürfen dabei nicht fehlen.

Spielplätze

Mir ist es ein Anliegen die Phantasie anregende, natürliche und, wenn es geht, wilde Spielräume zu schaffen, dass Kinder sich und ihre Grenzen auf abenteuerliche Weise auf diesen Inseln erfahren und entdecken können. Unterschiedliche Orte und Plätze laden regelrecht ein für das thematische Erzählen einer Geschichte zum Spielplatz. So entstehen für alle Spielenden kreative Räume.

Privatgärten

Der private Garten ist unsere Vierte Haut – hier will der Mensch entspannen, sich fallen lassen und entfalten ganz gemäß seinen Wünschen und Vorstellungen. Ich begleite mit meinen Fähigkeiten des Aufnehmens und Umsetzens des Gehörten in einen kreativen Entwurf, die Nutzer bei der Suche und Umsetzung ihres persönlichen Lebensumfeldes.